UME Gesundheitswochen

Schmerz lass nach

Gesunder Schlaf, Diabetes und Schmerz – mit diesen Themen beginnen die UME-Gesundheitswochen, eine neue Veranstaltungsreihe der Universitätsmedizin Essen und der Stiftung Universitätsmedizin. Jede Veranstaltung widmet sich einem der drei Themenkomplexe. Nach Vorträgen zu den neuesten Erkenntnissen, Diagnose- und Therapieverfahren sowie Technologien beantworten die ReferentInnen und ExpertInnen der Universitätsmedizin Essen Ihre persönlichen Fragen. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, sich über Themen der Selbsthilfe zu informieren.

Nach der Begrüßung durch den Stellv. Vorstandsvorsitzenden der Universitätsmedizin Essen, Herrn Thorsten Kaatze, berichten Prof. Dr. Ulrike Bingel, Leiterin des Essener Rückenschmerzzentrums und der universitären Schmerzmedizin, sowie Prof. Dr. Dagny Holle-Lee, Leiterin des Westdeutschen Kopfschmerz- und Schwindelzentrums, über die neuesten Erkenntnisse für eine erfolgreiche Schmerztherapie und nehmen sich ausreichend Zeit für Ihre persönlichen Fragen. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit, mit weiteren Schmerzexperten zu sprechen und sich über die Selbsthilfearbeit in diesem Bereich zu informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungen der UME-Gesundheitswochen

17. Mai 2022 17:00 Uhr

Schmerz lass nach – Neueste Erkenntnisse für eine erfolgreiche Schmerztherapie

Musikpavillon Grugapark Essen, Eingang Orangerie, Virchowstraße 167, 45147 Essen

Kostenfreie Teilnahme.
Anmeldung aufgrund begrenzter Plätze bis 16. Mai erforderlich.

E-Mail: anmeldung@universitaetsmedizin.de
Tel.: 0201 - 723 3630

Referenten

Begrüßung durch Thorsten Kaatze
Stellv. Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen

Mit Prof. Dr. Ulrike Bingel
Klinik für Neurologie
Leiterin Essener Rückenschmerzzentrum & Universitäre Schmerzmedizin

Mit Prof. Dr. Dagny Holle-Lee
Klinik für Neurologie
Leiterin Westdeutsches Kopfschmerz- und Schwindelzentrum



Rückblick

3. Mai 2022

Gesunder Schlaf – Mit Innovation zu neuen Therapien. Vorträge durch Prof. Dr. Christoph Schöbel, Leiter des Zentrums für Schlaf- und Telemedizin Ruhrlandklinik Universitätsmedizin Essen.

10. Mai 2022

Diabetes – der Blick in die Zukunft. Vorträge zu den Themen „Wie behandeln wir Diabetes aktuell und in der Zukunft?“ (Prof. Dr. Dr. Dagmar Führer-Sakel, Direktorin der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel) und „Digitales Diabetesmangement_ Patientenorientiert, SMART und SAFE“ (PD Dr. Susanne Reger-Tan, Leiterin des Diabetologikum DDG und der Ernährungsmedizin SmartDiabetesCare)